Programme / programm vendredi / Freitag, den Dezember 2010 17. 00 20. 00 Arrivée à l’ «Euregionales Jugendgästehaus Aachen»







télécharger 60.25 Kb.
titreProgramme / programm vendredi / Freitag, den Dezember 2010 17. 00 20. 00 Arrivée à l’ «Euregionales Jugendgästehaus Aachen»
date de publication19.10.2016
taille60.25 Kb.
typeProgramme
a.21-bal.com > économie > Programme

ASSOCIATION FRANCO-ALLEMANDE

Stammtische en France et en Allemagne

Voyages-Loisirs-Excursions-Bourse de stage


Marchés de Noël 2010 à Aix-la-Chapelle et Monschau

Weihnachtsmärkte 2010 in Aachen und Monschau




Du Vendredi 3 décembre au dimanche 5 décembre 2010

Von Freitag den 3.Dezember bis Sonntag den 5. Dezember 2010


Al’approche des fêtes de fin d’année 2010, il est difficile de résister à la magie des lumières, décorations et parfums de noël. Où peut-on célébrer au mieux ce „Vorweihnachtszeit“, si ce n’est aux marchées de noël d’Aix la Chapelle et de Monschau, de renommée mondiale. Mais le voyage ne s’arrête pas à ces marchés de noel typiques de la région, il remonte le fil de l’histoire jusqu‘à l’âge de pierre en passant par l’époque de Charlemagne, mettant l’accent sur l’héritage architectural et culturel qui attire de nombreux visiteurs chaque année.
Auch dieses Jahr zum Jahresende hin möchten wir uns das Paradies aus Lichterglanz und Farbenpracht, festlichen Klängen und verführerischen Gerüchen kurz vor Weihnachten nicht entgehen lassen. Wo lässt sich die Vorweihnachtszeit besser zelebrieren, wenn es nicht gerade auf den aller Welt bekannten Weihnachtsmärkten von Aachen und Monschau ist?

Es sind jedoch nicht nur die Weihnachtsmärkte, die diese Region so besonders machen, sondern auch deren Geschichte, die von der Herrschaft Karl des Großen bis in die Jungsteinzeit reicht, und deren kulturelles und architektonisches Erbe, welches jedes Jahr zahlreiche Menschen anzieht.

Limite d'inscription 20 septembre 2010 ! / Verbindliche Anmeldefrist: 20. September 2010 !

Maximum 50 personnes / 50 Personen maximal
Hébergement/Unterkunft: Jugendherberge Aachen, Maria-Theresia-Allee 260, 52074 Aachen


Forfait 2 jours, 2 nuits (sans transport) / Pauschale 2 Tage, 2 Nächte (Ohne Fahrt)
Prix sans hébergement* / Prix avec hébergement*

Preis ohne Unterkunft / Preis mit Unterkunft*

Membres/Mitglieder ** 50 Euro 100 Euro

Non-membres / Nichtmitglieder 70 Euro 120 Euro

Membres moins de 30 ans/Mitglieder unter 30 J. ** 40 Euro 80 Euro
Base chambres de 4 / 4Bettzimmer

** à jour de cotisation / Beitrag des laufenden Jahres bezahlt

PROGRAMME / PROGRAMM

Vendredi / Freitag, den 3. Dezember 2010
17 .00 – 20.00 Arrivée à l’ «Euregionales Jugendgästehaus Aachen». Ankunft im Euregionales Jungendgästehaus Aachen.
Prévoir d’apporter des serviettes. Située dans les faubourgs sud de la ville, sur une butte entourée de verdure.

Transport en commun : depuis la gare-> Bus Ligne 46 -> Misereor-> Bus ligne 2 -> arret Ronheide Jugendherberge

Voiture:possibilité de stationnement gratuit sur la rue „Maria-Theresia Allee“

Equipement: Bar, borne internet, ping pong, baby foot

Handtücher bitte mitbringen. In den südlichen Vororte der Stadt, auf einem grünenden Hügel gelegen

Öffentlicher Verkehrsmittel: Von Hbf -> Bus Linie 46 -> Misereor -> Bus Linie 2 -> Ronheide Jugendherberge

PKW: Auf der Maria-Theresia-Allee gibt es kostenfreie Parkmöglichkeiten

Ausstattung: Bar, Internet Anschluss, Ping Pong, Baby foot
Soirée libre / Freie Abendgestaltung (Voir programme optionnel et idées de sorties)


Samedi / Samstag, den 4. Dezember 2010
8.00 - 9.00 Petit-déjeuner / Frühstück

10.00 -12.00 Visite guidée du centre d’Aix La Chapelle, cathédrale, Hotel de ville, place du marché/ Stadtführung durch das Zentrum von Aachen, Dom, Rathaus, Marktplatz ….

12.30 – 14.00 Déjeuner dans un restaurant du centre ville / Mittagsessen in einem Restaurant im Zentrum

14.00 Départ en transport en commun pour Monschau / Abfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Monschau

15 00 – 19.00 Flânerie dans le centre ville de Monschau, bourgade du Massif de l’Eiffel située au fond d’une gorge encaissée, dont la plupart des maisons enjambent la rivière.

Marché de noel, chateau, eglises, hotel de ville, Maison Rouge.

Bummeln in Monschau Stadtmitte, Dorf in der Eiffel Gebirge, hinten in einer engen Klamm, wo die meisten Häuser den Fluss überspringen. Weihnachtsmarkt, Burg, Kirchen, Rathaus, rotes Haus

19.00 Retour à Aix la Chapelle / Rückfahrt nach Aachen
Apéritif à la Francaise/ Frazösischer Aperitif

Soirée libre / Freie Abendgestaltung, (Voir programme optionnel et idées de sorties)


Dimanche / Sonntag, den 5. Dezember 2010
8.00 - 9.00 Petit-déjeuner et rangement des chambres / Frühstück und Räumung der Zimmer

10.00 – 12.30 Visite de la cathédrale et de son trésor, tout deux classés patrimoine mondial de l’UNESCO/ Besichtigung des Doms und seiner Schatz, beide auf die Lister des Weltkulturerbes der UNESCO gesetzt.

13.00 – 14.30 Déjeuner dans un restaurant du centre ville / Mittagsessen in einem Restaurant im Zentrum
FIN DU SEJOUR / ENDE DES AUFENTHALTES

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

INSCRIPTION / ANMELDUNG
« Marchés de Noêl 2010 à Aix-la-Chapelle et Monschau – 3-5 décembre 2010 »

« Weihnachtsmärkte 2010 in Aachen-Monschau – 3-5. Dezember 2010 »
Hébergement/Unterkunft:

Jugendherberge Aachen, Maria-Theresia-Allee 260, 52074 Aachen
INSCRIPTIONS par mail avant 20 septembre 2010 auprès de /

ANMELDUNG per Email vor 20. September 2010 bei
Bruno Frackowiak

E-mail : aachen2010@afasp.net

Prénom / Vorname et / und Nom / Nachname :
Adresse / Anschrift :
Téléphone / Telefon :
Age / Alter : E-mail : ………………………………………….
Inscription avec hébergement / Mit Unterkunkt: oui non
Inscription sans hébergement / Ohne Unterkunft: oui non
Montant / Summe :
Règlement à / Zahlung
Par virement / Überweisung :

France : sur le compte français AFASP DEFTA, Chèques Postaux : Lyon Compte Nr. 1709 92J

Allemagne : sur le compte allemand AFASP DEFTA, Postscheckkonto : Saarbrücken, Konto Nr. 1585-667 BLZ 590 100 66
ou par Chèque

dûment complété et signé, libellé à l’ordre de AFASP DEFTA à envoyer à Corine Merigot, Trésorière, 53 rue de la Comète, 92600 Asnières, France

Rappel du montant des cotisations 2010 / Beiträge für 2010

20 EUR pour une personne seule / für eine Person / 30 EUR pour un couple / für ein Ehepaar

10 EUR pour étudiants/Au Pair/Assistants de langue et chômeurs / für Studenten/Au Pair/Sprachassistenten und Arbeitslose

Informations complémentaires / Weitere Informationen
Hébergement / Unterkunft, « Euregionales Jugendgästehaus Aachen »

Dans cette auberge de jeunesse eurégionale règne une ambiance internationale, tel un lieu de recontre de personnes venant des quatres coins de l’Europe. Batiments moderne dans les faubourgs sud de la ville, sur une butte entourée de verdure.

Equipement: Bar, borne internet, ping pong, baby foot

In diesem Euregionalen Jugendgästehaus herrscht eine internationale Stimmung, wie ein Treffpunkt für Leute, die aus unterschiedlichen Ländern Europas kommen. Moderne Gebäude in den südlichen Vororten der Stadt, auf einem grünen Hügel gelegen

Ausstattung: Bar, Internet Anschluss, Ping Pong, Baby foot
AIX LA CHAPELLE

Aix La Chapelle est une ville de 250 000 habitants, située au coeur de l’Europe, là où se rejoignent la Belgique, l’Allemagne et les Pays Bas. Son centre historique médival regorge de monuments et musées, qui rappellent le passage de Charlemagne. C’est aussi une ville thermale, qui ne compte pas moins de 67 fontaines. Enfin son centre universitaire jouit d’une grande renommée et attire de nombreux étudiants (10 % de la population), qui contribuent à la vie nocturne animée.

Aachen ist eine Stadt mit 250 000 Einwohnern, die sich mitten in Europa befindet, wo Belgien, die Niederlande und Deutschland zusammenwachsen. Seine historische mitteralterliche Stadtmitte bietet zahlreiche Denkmale und Museen, die an die Herrschaft Karl des Großen errinern. Aachen ist auch eine thermale Stadt, mit midestens 67 Brunnen. Schließlich ist ihre Universität sehr bekannt, und zieht viele Studenten hin, die ein belebtes Nachtleben garantieren.

Le trésor de la cathédrale/die Domschatzkammer

Le plus précieux trésor du nord des Alpes est entreposé ici. On y trouve la Croix-Lothar et le buste en or et en argent de Charlemagne datant du 14e Siècle. Au même titre que la cathédrale, le trésor fut parmi les premiers monuments Allemands a etre classés au patrimoine mondial de l'UNESCO.

Der bedeutendste Kirchenschatz nördlich der Alpen liegt hier. Darunter befinden sich bspw. das Lotharkreuz und die silbern-goldene Karlsbüste aus dem 14. Jahrhundert. Sowohl der Aachener Dom als auch der Domschatz wurden 1978 als erste deutsche Denkmäler auf die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO gesetzt.
MONSCHAU,

Jolie cite médiévale située au fond d’une vallée encaissée du massif de l’Eifel (parc national). Ruelles pavées tortueuses, maisons anciennes qui enjambent la rivière. Il est agréable de flaner dans ce village.

Schöne mitteralterliche Stadt, in der Eiffel Gebirge, hinten in einer engen Klamm. (Bundespark). Verwinkelte gepflasterte Gasse, Altbauhäuser Häuser die über den Fluss überspringen. Es ist gemütlich durch dieses Dorf zu bummeln.

Idées de sorties supplémentaires / ANREGUNGEn für Eigene Unternehmungen


[Sources: http://www.goruma.de/Staedte/A/Aachen/sehenswuerdigkeiten.html, guide du Routard Allemagne 2007-2008]
Hotel de ville, Tour de Granus/Aachener Rathaus, Granusturm

L’Hôtel de Ville date du 14ème Siècle, construit en style gothique. A l’orgine, il y avait aussi le palais imperial carolingien, mais il ne reste aujourd’hui plus que la tour Granus. La tour Granus, datant de 788, est en effet le plus vieux batiment d’Aix la Chapelle. Au 17e et 18e siecle, l’Hotel de Ville fut relifté au style baroque, comme en témoignent les chambres du bas décorées à profusion.

Das Aachener Rathaus stammt aus dem 14. Jahrhundert und wurde im Stil der Gotik erbaut. Ursprünglich stand hier die Palastaula der karolingischen Kaiserpfalz, doch von dieser ist nur noch der Granusturm erhalten. Der Granusturm aus dem Jahr 788 ist das älteste Bauwerk Aachens. Die unteren Räumlichkeiten sind reichhaltig ausgestattet und erinnern an das Aachen im 17. und 18. Jahrhundert, als man das Rathaus zu einem Stadtschloss im Barockstil umbauen ließ.

Grashaus, ancienne mairie/ Grashaus, Altes Rathaus

Cette maison située sur le Fischmarkt, est reconnaissable par sa façade, qui appartenait autrefois à l’ancienne mairie d’Aix la Chapelle, datée du 13e siècle. Le nom provient soit de « Gras » – « herbe », qui renvoit au mot « grässlich », signifiant « affreux », et faisant référence à la prison et à la salle de torture dans le bâtiment (Lorsque la nouvelle mairie a été construite, ce bâtiment a été converti en prison). Maisil peut également provenir de l'herbe au sens propre, rappelant la prairie des Francs d’autrefois.

Dieses Haus am Fischmarkt bezaubert durch eine Fassade, welche einst zum ältesten Rathaus Aachens gehörte und bis auf das 13. Jahrhundert zurückdatiert. Der Name stammt entweder von "gras", was soviel wie grässlich bedeutet, was auf das Gefängnis und die Folterkammer in dem Gebäude hinweist (Als der neue Rathaus gebaut wurde, war diese Gebäude als Gefängnis benutzt). Es kann aber auch von Gras kommen, da sich hier früher eine Wiese der Franken befunden haben soll.

Haus Löwenstein

Sur le marché se trouve la maison Löwenstein, édifice gothique datant de 1345. Am Markt steht das Haus Löwenstein, ein um etwa 1345 fertig gestelltes gotisches Gebäude.

Marschiertor

Le Marschiertor date de 1257; il constitue la plus grande porte de ville en Europe occidentale encore conservée aujourd’hui. Das Marschiertor geht auf das Jahr 1257 zurück und zählt zu den größten westeuropäischen Stadttoren, die noch erhalten sind.

Chateau d’eau Belvedere/Wasserturm Belvedere

Cet edifice en béton de 35 m de haut fut erigé en 1956 sur la colline Lousberg, il comporte un point de vue, un restaurant et un café. Dieses 35 Meter hohe Stahlbetonbauwerk wurde 1956 auf dem Lousberg errichtet und verfügt über eine Aussichtsplattform, eine Gaststätte und ein Drehcafé.

Chateau Frankenberg/Burg Frankenberg (Frankenburg)

Le chateau est situé sur la colline Frankenberg et date du 13 Siècle. Actuellement il abrite le musée de la ville (qui retrace son histoire), ainsi qu’une collection de pièces et une partie du Musée Ludwig Suermondt dans le donjon. Les passionnés de céramiques antiques et d’artisanat local en seront pour leur frais en visitant le donjon du château.

Diese Burg liegt auf dem Frankenberg und stammt aus dem 13. Jahrhundert. Gegenwärtig beherbergt die Burg das Heimatmuseum Aachens (für die Stadtgeschichte) sowie ein Münzkabinett und der Bergfried der Burg Teile der Sammlungen des Suermondt-Ludwig-Museums. Freunde antiker Keramiken und des Kunsthandwerks der Region kommen im Bergfried der Burg auf ihre Kosten.

Couven-Museum

L’ancienne maison Monheim, construite en 1662, située sur le Hühnermarkt, abrite une collection de meubles de différents styles : rococo, début classique, napoléonien et Biedermeier. Das am Hühnermarkt gelegene, im Jahr 1662 erbaute Haus Monheim beherbergt eine Sammlung von Möbelstücken u.a. im Stile des Rokoko, des frühen Klassizismus, des napoleonischen Empirestils und des Biedermeier.

Ludwig Forum für Internationale Kunst

Le musée a été installé dans l'ancienne fabrique de parapluies d’Emil Bauer, datant de 1928 et reconstruite en 1988. L’art contemporain y est à l’honneur depuis 1991, en particulier avec les propres collections du couple Irene et Peter Ludwig, qui ont donné leur nom au musée.

Das Museum wurde in der früheren Schirmfabrik Emil Bauer untergebracht, die 1928 erbaut und 1988 umgebaut worden war. 1991 dann eröffnete man das Museum für Internationale Kunst, das sich mit seinen Sammlungen v. a. der modernen Kunst des Ehepaars Irene und Peter Ludwig verschrieben hat, was auch den Namen erklärt.

Suermondt-Ludwig-Museum
Fondé en 1883 à l’initiative de Barthold Suermondt et du couple Irene et Peter Ludwig, le musée a été transféré en 1901 dans le palais "Villa Cassalette". Il expose des peintures et des sculptures réalisées depuis le Moyen Age jusqu’à notre époque contemporaine, ainsi que de l'argenterie, des verreries, des vases, des dessins, des graphiques et des aquarelles d'artistes célèbres.

1883 gegründet und nach Barthold Suermondt und dem Ehepaar Irene und Peter Ludwig benannt, ist das Museum seit 1901 im Stadtpalast „Villa Cassalette“ untergebracht. Gezeigt werden Malerei- und Skulpturkunst vom Hochmittelalter bis zur Moderne sowie Goldschmiedearbeiten, Glas- und Vasenmalerei sowie Skizzen, Grafiken und Aquarelle berühmter Künstler.
NIGHTLIFE

Aix La Chapelle possède une très grande variété de bars et clubs. Nous en avons sélectionné quelques-uns ci-dessous. Aachen besitzt eine überaus bunte und vielfältige Club- und Barszene. Wir haben eine kleine Auswahl für Euch zusammengestellt.

Alex

Komphausbadstraße 10

Cocktailbar

B9

Blondelstr. 9

Ist der Mainfloor für unsere Gäste. Dort wird "in motion" gefeiert unter dem Einfluss von moderner LED Technik zu den besten Sounds von unseren Resident und Gast DJ´s. Die Kombination aus Ton- & Lichtspiel wird dich begeistern. Ist unsere Cocktailbar & Lounge und bietet Dir entspannte Momente vor und nach dem ausgiebigen Feiern im Club. Entspanne bei einem Cocktail Deiner Wahl im individuellen Ambiente.

Buddha Bar

Büchel 14

Restaurant Lounge. Eine spannende Mischung aus Kneipe und Tapas Bar - tolles orientalisches Ambiente, schöne Lounge Music - mit einer Riesenbuddhastatue im unteren Bereich der Bar.

Club Napoleon

Dahmengraben 7

Dieser Club zählt zu den absoluten Geheimtips in Aachen. Lange blieb er verschlossen bis im vor zwei Jahren mit absoluten Superacts der House- und Technoszene neues Leben eingehaucht wurde. Das Interior ist übrigens 100% Seventies geblieben. Viel Plüsch und extravagantes Publikum.

Club Zero

Monheimsallee 44

Right Room Kommt man in den Club Zero, entdeckt man rechts den Mainroom. Mit Liebe zum Detail gestaltet bietet die Location sowohl Raum für ausgelassene Tanzeinlagen als auch zum reinen zuhören, sitzen, trinken oder chillen.

Massi

Komphausbadstr. 25

Cocktailbar & Restaurant mit Strandatmosphäre. Eine Cocktailbar mit Palmen, Sand und leckerem indischen Essen.

Sausalitos 
Markt 52-54

Hier ist der Spaß zu Hause! Das Sausalitos ist die Partylocation am Markt – mitten im Stadtzentrum von Aachenn. Das Publikum ist bunt gemischt. Ob Szenegänger, Business-People oder Spaß-Süchtige: Mann und Frau treffen hier während und nach der Happy Hour zum Flirten und Feiern aufeinander.

Starfish

Liebigstrasse 19

Party mit den besten Hits aus House, Electro, Dance und Black. Genau richtig für alle, die auf knallende Bässe und krachende Beats stehen.

Tanzpalast Elysee

Kapuzinergraben 8-10

Im Tanzpalast Elysee wird in den Räumen eines ehemaligen Kinos gefeiert. Die Location ist für Aachener Verhältnisse sehr geräumig und verfügt über einen großen Bar- und Eingangsbereich, sowie über eine riesige Diskokugel. Je nach Tag oder Veranstaltung finden andere Partys statt. Von Oldie- über Ballermann- bis hin zu Studentenpartys variiert das Programm. Das Publikum ist abhängig von der Party.


Präsident: Didier GUINIO

Vizepräsident Frankreich: Michael DIERKES - Vizepräsident Deutschland: Valérie KEYSER

http://www.afasp.net


similaire:

Programme / programm vendredi / Freitag, den Dezember 2010 17. 00 20. 00 Arrivée à l’ «Euregionales Jugendgästehaus Aachen» iconChristophe joron-derem tableaux modernes et contemporains Le Vendredi 28 Mai 2010

Programme / programm vendredi / Freitag, den Dezember 2010 17. 00 20. 00 Arrivée à l’ «Euregionales Jugendgästehaus Aachen» iconChristophe joron-derem tableaux modernes et contemporains Le Vendredi 28 Mai 2010

Programme / programm vendredi / Freitag, den Dezember 2010 17. 00 20. 00 Arrivée à l’ «Euregionales Jugendgästehaus Aachen» iconProgramme : Spectacle en deux parties avec entracte, suivit d’un cocktail
«Voisinages» ou encore en 2008, «u turn» co-signée avec Jérôme Marchand; en 2010 «Rossignols»; en 2012, «Ichi Ni San» et «Kodama»....

Programme / programm vendredi / Freitag, den Dezember 2010 17. 00 20. 00 Arrivée à l’ «Euregionales Jugendgästehaus Aachen» iconDu programme : Le lecteur de fiction fuit-il la réalité ?
«Télécharger son esprit dans un avatar, c’est (peut-être) possible» le courrier international du 17 au 23 juin 2010

Programme / programm vendredi / Freitag, den Dezember 2010 17. 00 20. 00 Arrivée à l’ «Euregionales Jugendgästehaus Aachen» iconCalendrier vendredi 1

Programme / programm vendredi / Freitag, den Dezember 2010 17. 00 20. 00 Arrivée à l’ «Euregionales Jugendgästehaus Aachen» iconA l’arrivée, accueil par votre guide francophone. Transfert à l’hôtel
...

Programme / programm vendredi / Freitag, den Dezember 2010 17. 00 20. 00 Arrivée à l’ «Euregionales Jugendgästehaus Aachen» iconLettre ouverte : Pourquoi je ne serai pas présente au 3ème Festival...
50 ans de peinture congolaise au Centre Culturel Français de Brazzaville dans le cadre du cinquantième anniversaire de l’Indépendance...

Programme / programm vendredi / Freitag, den Dezember 2010 17. 00 20. 00 Arrivée à l’ «Euregionales Jugendgästehaus Aachen» iconVendredi 26 novembre de 10h à 12h et de 14h30 à 18h

Programme / programm vendredi / Freitag, den Dezember 2010 17. 00 20. 00 Arrivée à l’ «Euregionales Jugendgästehaus Aachen» iconCompte rendu du conseil municipal du vendredi 4 novembre 2011

Programme / programm vendredi / Freitag, den Dezember 2010 17. 00 20. 00 Arrivée à l’ «Euregionales Jugendgästehaus Aachen» iconMurs et lumières
«Lucile Gache Bernard» Ce chèque dûment rempli sera encaissé 30 jours avant le début du stage. Le solde de la somme pour l’hébergement...







Tous droits réservés. Copyright © 2016
contacts
a.21-bal.com